Skip to main content

First Year Trips

For Incoming Students

For Trip Leaders

Connect with First Year Trips

 

 

Uber das Programm

Ein besonderer Dank gilt Herrn Gyan Moorthy '20, für seine Mühen bei dieser Übersetzung.

Über das Programm

Das Ausflugsprogramm des ersten Studienjahres, das vom Dartmouth Ausflugsverein (englische Abk. DOC) und von uns liebevoll als das „Trips-Programm" bezeichnet wird, ist ein von uns Studenten geführtes Programm, das allen Erstsemestern ein unvergessliches fünftägiges Outdoor-Erlebnis anbietet. Es zielt in erster Linie darauf ab, den Übergang in die Universität zu erleichtern, indem Du vor dem Beginn der College-Orientierung sowohl mit anderen Studienanfängern als auch mit älteren Studenten in Verbindung kommst. Diese sollen Dir dabei helfen, eine Vorstellung von Deiner eigenen „Dartmouth-Erfahrung" zu entwickeln und Dich besser zu orientieren. Das „Trips"-Programm erteilt die einzigartige und spannende Möglichkeit, frühzeitig enge und dauernde Bindungen mit Deinen Kommilitonen aufzubauen, inmitten der atemberaubend schönen Landschaft, die Euer neues Zuhause umgibt.

Wer darf teilnehmen?

Jeder! Unabhängig von der Selbsteinschätzung bezüglich körperlicher Leistungsfähigkeit oder Vertrautheit mit Aktivitäten im Freien. Egal, ob Du bei einem anderen Programm, das vor der Orientierung stattfindet, mitmachst, oder, als Austauschstudent kommst oder als jemand, der bereits an einer anderen Universität studiert hat, ermutigen wir Dich zur Teilnahme. Zusätzliche Informationen für internationale StudentenInnen oder für AustauschstudentenInnen und StudentenInnen, die die Universität gewechselt haben, sind hier oder hier zu finden.

Falls Dich die Universität als SportlerIn rekruitiert hat, der/die im Herbst aktiv sein wird, solltest Du Deineart Sport auf dem Anmeldeformular aufführen, denn jede Mannschaft hat ihre eigenen Pläne für die Zeit vor Saisonbeginn, und wir bemühen uns, mit den jeweiligen Trainern zu kommunizieren, damit wir eine passende Ausflugssektion für Dich finden können. Zur Sicherheit solltest Du auch deinen Trainer ansprechen, welche Ausflugssektionen am besten passen würden. Egal, in welche Sektion Du eingeteilt bist, wirst Du in Dein Zimmer im Wohnheim unmittelbar nach Deiner Rückkehr beziehen können.

Wir arbeiten eng mit dem Dartmouth-Büro für Zugänglichkeit/Barrierefreiheit (englisch: Student Accessiblity Services) zusammen, um das Trips-Programm so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Bitte kontaktiere uns, falls Du Fragen oder besondere Bedürfnisse hast.

Auf die Plätze, fertig, melde Dich an!

Um sicherzustellen, dass Du einen Ausflugsplatz für dieses Jahr bekommst, müsst Du Dich bis zum 16. Juni 2018 im Internet anmelden. Falls es nötig sein sollte, Deine Registrierung zu ändern, kannst Du sie bis zu diesem Datum aktualisieren.

Das genaue Datum deiner Anmeldung beeinflusst die Ausflugszuordnung nicht, vorausgesetzt, dass dieses Datum vor dem oben genannten Stichtag ist. Wenn wir Deine komplette Information zu diesem Stichtag nicht haben, können wir nicht garantieren, dass Du Deinen an dem von Dir bevorzugten Ausflug teilnehmen kannst.

Mach bitte keine Reisevorkehrungen, bis wir Dir Deinen Ausflug zugeordnet haben.

Bevor Du Dich für einen Ausflug anmelden kannst, musst Du Deine Dartmouth NetID Dein Kennwort nutzen, um Dich in das Dartmouth-Netzwerk einzuloggen. Das bedeutet, dass Du zuerst Dein Konto „in Besitz nehmen" musst.

Melde Dich hier an: http://doctrips.org/incoming/register/

Informationen zur Zahlung


Kosten: Unabhängig von dem Ausflug, dem Du zugeteilt bist, betragen die Teilnahmekosten $210,00 (mehr, wenn ein Bus für den Ausflug gebraucht wird).

Zahlung: Die Gesamtbelastung wird über Dein Dartmouth-Konto abgerechnet.

Finanzhilfe: Wir sind darauf festgelegt, dass „Trips" für alle verfügbar ist – unabhängig von der wirtschaftlichen Situation des Einzelnen. Wir bieten großzügige Finanzhilfe an, die Du zusammen mit Dem Einreichen des Anmeldeformulars beantragen kannst. Berechtigung zur Finanzhilfe wird im Zusammenhang mit dem Finanzhilfebüro bestimmt. Die Studenten, die Finanzhilfe bekommen, werden im Juli benachrichtigt. Der Restsaldo wird über Dein Universitätsgebühren abgerechnet. Falls Du glaubst, aus Kostengründen nicht teilnehmen zu können, wende Dich bitte direkt an uns.

Erstattungen: Studenten, die vor dem 20. Juli ihre Reservierungen absagen, erhalten eine volle Erstattung. Studenten, die zwischen dem 20. Juli und dem 05. August ihre Reservierungen absagen, erhalten eine volle Erstattung abzüglich der Bearbeitungsgebühr in Höhe von $50,00. Nach dem 05. August können wir keine Erstattungsanträge genehmigen.

Kalender

Sektionen

Die Erstjahrausflüge finden über 10 Sektionen mit gestaffelten und überlappenden Daten statt. Das heißt, ginge Sektion A am Dienstag los, dann würde Sektion B am Mittwoch losgehen, usw.
Jede Sektion dauert 5 Tage.
1. Tag: Ankommende Studenten melden sich zwischen 14. und 16. Uhr an. Danach gibt es Kennenlernspiele, bevor sich die einzelnen „Trips"-Gruppen kurz trennen, um gemeinsam zu Abend zu essen. Studenten übernachten in Hanover.
HINWEIS: Solange Du bevor 16.30 ankommst, bist Du pünktlich. Bitte komm nicht am vorigen Tag an, denn wir können Dir keine Unterkunft anbieten. Wenn Du denkst, dass Du erst nach 16.30 am ersten Tag ankommen kannst, kontaktiere uns. Wir werden Dir dabei helfen, die beste Lösung zu finden.
2. Tag: Mit dem Bus fährt jede Ausflugsgruppe zu ihrem Drop-Off-Punkt und begibt sich zu ihrem Ausflug. Einige übernachten in Hütten und andere in Zelten.
3. Tag: Jede Gruppe verbringt einen ganzen Tag und noch eine Nacht in der Wildnis.
4. Tag: Jede Gruppe macht sich auf den Weg zu ihrem Abholungspunkt. Von dort wird sie mit dem Bus in die Berge gebracht, wo sie Moosilauke Ravine Lodge, das zweite Heim von Dartmouth, entdecken. Hier verkehrt sie gesellschaftlich mit dem Rest der Ausflugssektion, isst zu Abend und übernachtet.
5. Tag: Die Gruppen werden mit dem Bus irgendwann vor 17. Uhr zurück nach Hanover transportiert. Studenten, die den Sektionen A-D gehören, kehren für ungefähr eine Woche nach Hause zurück. Studenten, die zu den Sektionen E-J gehören, ziehen direkt in ihre Studentenheime ein.
Daten für das Programm im Jahr 2019
Hinweis: Diese Tabelle soll Dir einen Überblick des Ausflugsplans geben. Du wirst Information zum Timing Deines persönlichen Ausflugs nicht bis Juli erhalten. Bitte mach keine Pläne, die sich darauf verlassen, dass Du einer bestimmten Sektion zugewiesen wirst.

 

Datum Anmeldung in Hanover Erste
Campinganlage
Zweite
Campinganlage
Ravine
Lodge
Rückkehr nach Dartmouth Einziehen
26 Aug. A          
27 Aug. B A        
28 Aug. C B A      
29 Aug. D C B A    
30 Aug. E D C B A  
31 Aug.   E D C B  
1 Sep. F   E D C  
2 Sep. G F   E D  
3 Sep. G G F   E  
4 Sep. I H G F    
5 Sep. J I H G   F
6 Sep.   J I H   G
7 Sep.     J I   H
8 Sep.       J   I
9 Sep.           J

 

Studenten aus dem Nordosten (USA): Diese Studenten werden einer der Sektionen A bis E zugewiesen, denn sie können nach ihren Ausflügen und vor dem Beginn der Orientierung nach Hause zurückkehren. Für diese Sektionen werden wir Bussen bereitstellen, die von Hanover bis Philadelphia, Massachusetts, New York, Connecticut und Rhode Island pendeln, um den Transport für diese Studenten zu erleichtern (weitere Information folgt).
Orientierungsprogramm für Internationale Studenten: Studenten, die an dem Orientierungsprogramm für internationale Studenten teilnehmen, werden entweder der Sektion F oder G zugewiesen. Genau wie andere Studenten sollen sie am Tag des Ausflugsbeginns ankommen. Wenn sie aber nicht während des Nachmittags an diesem Tag ankommen können, sollen sie uns kontaktieren. Wir werden für sie (und nur sie) eine Übernachtungsmöglichkeit finden, damit sie bereits am Tag vorher anreisen können. Alle internationalen Studenten werden nach dem Ende der Aktivitäten, die ihrer Ausflugssektion entsprechen, und vor dem Beginn dieses Orientierungsprogramms in ihre Studentenheime einziehen können.
FYSEP: Studenten, die an dem Erstjahrbereicherungsprogramm teilnehmen, werden entweder der Sektion F oder G zugewiesen. Sie werden nach dem Ende der Aktivitäten, die ihrer Ausflugssektion entsprechen, und vor dem Beginn dieses Orientierungsprogramms in ihre Studentenheime einziehen können. Sie werden nicht vor ihrem Ausflug einziehen können.
Orientierung für amerikanische UreinwohnerInnen: Studenten, die an dem Orientierungsprogramm für amerikanische UreinwohnerInnen teilnehmen, werden entweder der Sektion F oder der Sektion G zugewiesen. Sie werden nach dem Ende der Aktivitäten, die ihrer Ausflugssektion entsprechen, und vor dem Beginn dieses Orientierungsprogramms in ihre Studentenheime einziehen können. Sie werden nicht vor ihrem Ausflug einziehen können.
Austauschstudenten und Studenten, die die Universität gewechselt haben: Diese Studenten werden wahrscheinlich der Sektion H zugewiesen.

 

Last Updated: 6/3/19